Auf der Suche nach dem perfekten Schmuckstück: Diese Eheringe liegen voll im Trend

In der heutigen Zeit ist der Ehering den meisten Menschen als Symbol der Liebe und ewigen Verbundenheit bekannt. Für viele Brautpaare ist der Erwerb dieses Schmuckstücks eine Entscheidung fürs Leben. Deshalb sollten Braut und Bräutigam den Erwerb gut durchdenken. Die Auswahl ist groß. Denn im Geschäfts vor Ort oder auch in Online-Shops steht eine riesige Auswahl an Trauringen zur Verfügung. Umso wichtiger ist es, auf sein Bauchgefühl zu hören und das passende Paar auszuwählen.

Eine riesige Auswahl für jeden Geschmack

Die Bandbreite an Eheringen reicht von ein- bis mehrfarbigen über glatte oder matte bis hin zu gravierten oder mit bzw. ohne Stein versehenen Modellen. Verschiedene Materialien zeichnen sich durch bestimmte Eigenschaften oder Zusammensetzungen aus. Der Anspruch an Pflege variiert ebenfalls von Ring zu Ring. Wer diese Eheringe in Weißgold entdeckt oder sich für Schmuck im zarten Roséton entscheidet, wählt das beliebteste Material für Trauringe aus. Doch auch Ringe aus Silber punkten mit ihrer zeitlosen Schönheit und einem günstigen Preis. Im Gegensatz überzeugen Materialien wie Gold, Platin oder Palladium mit ihren robusten Eigenschaften. Es gilt die Faustregel: je höher der Reinheitsgrad, desto hochwertiger ist auch die Qualität. Doch letztendlich entscheidet auch das Budget über die Qualität des Schmucks.

Besonderheiten von mehrfarbigen Ringen

Großer Popularität erfreuen sich außerdem mehrfarbige Ringe. Allerdings ist es bei diesem Schmuck möglich, dass sich unterschiedliche Goldarten auf Dauer verändern. Matte Eheringe werden im Laufe der Zeit glatter und polierte Modelle etwas stumpfer. Die Ringprofile spielen bei der Wahl eines geeigneten Schmuckstücks ebenfalls eine große Rolle. Denn wer den Schmuck täglich trägt, sollte das Accessoire keinesfalls als Belastung empfinden. Wer beispielsweise häufig schreibt oder filigrane Arbeiten von Hand verrichtet, sollte mit Ringmodellen mit abgerundeter Kante vorliebnehmen.

Mit oder ohne Stein? Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten!

Immer mehr zukünftige Brautleute entscheiden sich zwar für Eheringe mit Steinen. Praktischer sind jedoch schlichte Modelle mit einem sogenannten Memoire Ring, der im Bedarfsfall auch einfach vom Finger abgenommen werden kann. Zudem gilt bei der Suche nach dem perfekten Trauring, nichts zu überstürzen. Die Wahl des zukünftigen Ehepartners ist schließlich auch gut überlegt. Weshalb sollten sich Braut und Bräutigam in spe dann nicht auch bei der Wahl des Rings Zeit lassen?

Darf es etwas extravaganter sein?

Mögen es verliebte Herzen etwas ausgefallener, spricht natürlich nichts gegen einen ausgefallenen Ehering. Ein Hingucker sind außerdem Ringvariationen, die sich gegenseitig ergänzen. Ergänzende Schmuckstücke sind eine gute Idee für zukünftige Eheleute, die sich einfach nicht auf einen Ring einigen können. Ist der Schmuck dennoch aufeinander abgestimmt, wirkt das Brautpaar trotzdem wie eine Einheit. Extravagant und innovativ sind beispielsweise Trauringe, in denen der Fingerabdruck des Herzblatts verewigt ist. Somit tragen die Partner stets einen Teil ihres ganz persönlichen Lieblingsmenschen mit sich. Heutzutage ist es sogar möglich, Haare des Ehepartners in Rubine oder Saphire zu integrieren und dadurch stets mit sich zu führen. An Auswahlmöglichkeiten mangelt es nicht.

Eine Entscheidung fürs Leben

Der Erwerb eines Traurings ist eine schwierige Entscheidung, bei der Bedenkzeit deshalb durchaus erwünscht ist. Umso wichtiger ist es, den Geschmack und die Vorlieben beider Partner einzubeziehen. Wer dennoch keine gemeinsame Lösung findet, kann den Schmuck heutzutage sogar individuell selbst gestalten.

Schöne Gravur auf Eheringen

Eheringe online kaufen

Am Hochzeitstag sprechen die Jungvermählten die wichtigsten und warmherzigen Worte, zeigen ihre Gefühle füreinander und verbergen ihr Glück nicht. Es gibt jedoch Dinge, die Sie nach vielen Jahren an diesen wundervollen Tag erinnern und jedes Mal ein zärtliches Lächeln verursachen. Sie können eine Gravur auf Ihren Trauringen machen, die etwas Wichtiges für Sie beide symbolisiert. Auf den Ringen können Sie die Phrase oder Wörter gravieren, die für Sie sehr wichtig sind. Viele entscheiden sich, Zeichnungen auf Eheringen zu gravieren. Sie können auch die Namen oder Eide des anderen über ewige Liebe und Loyalität sein. Ringe mit Gravur werden für Sie nicht nur zu einem Schmuckstück, sondern zu einem unvergesslichen Geschenk für Ihr ganzes Leben.

Die Inschriften auf den Trauringen: Was soll man wählen?

Die Wahl einer Inschrift auf Ihrem Ehering ist in der Tat eine entmutigende Aufgabe, da die Inschrift sowohl für den Bräutigam als auch für die Braut von Bedeutung sein muss. Das Gravieren von Eheringen kann sowohl auf der äußeren als auch auf der inneren Seite des Rings durchgeführt werden. Die Inschrift auf der Innenseite wird jedoch einen persönlichen und intimen Charakter haben, da sie vor den Augen anderer verborgen bleibt.

Gravur kann sein:

  1. Zahlen. Jedes Brautpaar hat ein wichtiges Datum – den Tag der Bekanntschaft, den ersten Kuss oder das erste «Ich liebe». Wenn Sie sich häufiger an den wichtigen Tag erinnern möchten, können Sie das Datum mit römischen Ziffern in die Ringe einschreiben. Eine solche Idee wird denjenigen helfen, die wichtige Termine und Ereignisse ständig vergessen.
  2. Buchstaben. Die beliebtesten unter Brautpaaren sind Eheringe mit Buchstaben. Es kann ein Wort in jeder Sprache sein, das «Liebe», «Loyalität», «Ewigkeit» bedeutet. Auch auf dem Ring können die gesamte Phrase graviert werden. Es kann ein Eid sein, Worte aus einem Gebet oder einfach Beichte in tiefen Gefühlen. Damit der ganze Satz auf den Ring passt, lohnt es sich jedoch, ziemlich breite Ringe zu erfassen und die Inschrift in klassischer Schrift zu tragen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Meister, der Ihnen viele Optionen für Ringe mit einer Gravur auf dem Foto bietet, damit Sie die schönsten auswählen können.

Heutzutage wählen viele Jungvermählten Phrasen aus Filmen wie «den Mond meines Lebens, meine Sonne und Sterne» aus dem «Spiel der Throne» oder «Ich möchte lieber ein sterbliches Leben mit Ihnen teilen, als einen Unsterblichen alleine zu verbringen» aus dem «Herr der Ringe». Es ist besser solche Eheringe online kaufen, denn Phrasen aus Filmen müssen gemäß den Inschriften aus dem Film ausgeführt werden, um die Wirkung zu erhalten.

  1. Zeichen. Eine weitere Idee ist das Abbild von Symbolen auf dem Ring. Es können Hieroglyphen sein sowie symbolische Zeichen – Herz, Stern, Sonne und mehr. In diesem Fall müssen Sie die genaue Bedeutung des Symbols verstehen, um eine unbequeme Situation in der Zukunft zu vermeiden.

Arten der Gravur

Die Gravur wird auch auf verschiedene Arten durchgeführt, die ihre eigenen Besonderheiten aufweisen. Jeder Meister hat seine eigenen technischen Geheimnisse, aber die meisten von ihnen führen die Inschriften auf drei Arten durch.

  1. Handarbeit. Jeder weiß, dass Handarbeit immer harte Arbeit ist. Die Gravur, die manuell am Ehering vorgenommen wird, zeichnet sich durch ihre Einzigartigkeit aus, aber der Meister braucht dafür mehr Zeit.
  2. Lasergravur. Viele entscheiden sich für die Lasergravur, weil sie recht schnell durchgeführt wird und sehr schön aussieht. Beachten Sie jedoch, dass die Lasergravur schwarz ist.
  3. Diamantgravur. Die Diamantgravur wird mit einem Diamantschneider durchgeführt, der es Ihnen ermöglicht, eine hochwertige und dauerhafte Beschriftung auf dem Metall anzubringen, die einen schönen Glanz hat.